Anmelden

Ich bin NEU bei Lucky Bike

Kinderfahrrad 12 Zoll bis 18 Zoll

Die Anschaffung eines Kinderfahrrads ist sinnvoll, wenn dein Kind schon einige Zeit mit einem Laufrad, Roller oder Rutscher sicher unterwegs ist. Für die Körpergröße von 95 bis 120 Zentimetern besitzen Kinderräder 12, 14, 16 beziehungsweise 18 Zoll große Räder. Bei Lucky Bike findest du eine große Auswahl an Kinderfahrrädern in jeder Größe.

93 Artikel

Das erste Fahrrad für dein Kind im Lucky Bike-Onlineshop kaufen

Der Einstieg in die Welt der Fahrräder ist das 12-Zoll-Kinderrad. Ab einer Größe von ungefähr 95 Zentimetern und einer Schrittlänge von 40 Zentimetern ist dein Kind bereit für die richtige Fahrradwelt. Die Sattel- und Lenkerpositionen lassen sich verstellen. Durch diese Anpassungsmöglichkeiten erhält dein Kind die größtmögliche Sicherheit. Anschließend kann die Sattel- und Lenkerhöhe Stück für Stück mitwachsen, damit dein Kind effizient treten und lenken kann.

Der richtige Weg: Fahrradfahren lernen mit einem Kinderrad von Lucky Bike

Obwohl viele Kinder das Fahrradfahren auf einem Kinderrad mit Stützrädern gelernt haben, zweifeln viele Experten den Nutzen von Stützrädern an. Dies ist ein Grund, warum der bekannte Kinderradhersteller Puky Stützräder als Zubehör zum Nachrüsten anbietet. Das Problem beim Fahren mit Stützrädern ist, dass dein Kind das Fahren nicht auf zwei, sondern auf drei Rädern lernt. Für das eigentliche Fahrradfahren ist jedoch die Gewichtsverlagerung von links nach rechts elementar. Durch Stützräder kann dein Kind das Fahrradfahren insofern „falsch“ erlernen.

Dein Kind gewöhnt sich eventuell an, auf einem der beiden Stützräder zu fahren. Einige Hersteller wie Bachtenkirch oder S’Cool liefern ihre Fahrräder auch mit Stützrädern aus. Falls du diese am Anfang dennoch zur Sicherheit montierst, sollten sie einen möglichst großen Abstand zum Boden aufweisen.

Weitere Informationen findest du in unserem Blogbeitrag: Kinderfahrrad kaufen - So findest du das richtige Bike für dein Kind.

Sicherheit dank hochwertiger Komponenten

Damit dein Kind das Fahrradfahren nicht nur beherrschen, sondern auch lieben lernt, solltest du beim Kauf des Kinderrades neben der richtigen Größe und Farbe auch auf eine kindgerechte Ausstattung achten. Dazu zählen spezielle Lenkergriffe, Bremshebel sowie ein Kettenschutz.

Gerade zu Anfang ist eine Rücktrittbremse sinnvoll, da dessen Bedienung für einige Kinder aufgrund fehlender Handkraft einfacher ist, als das Bremsen mit einem Bremshebel. Einige hochwertige Kinderräder ab 16 Zoll verzichten auf eine Rücktrittbremse und setzen auf kindgerechte Bremshebel in Kombination mit einer zuverlässigen Felgenbremse.

XXL-Auswahl an kleinen Fahrrädern im Lucky Bike-Onlineshop

Sollte dein Kind bereits etwa 100 bis 105 Zentimeter groß sein, kommen Kinderräder mit 14 Zoll großen Rädern in Frage. Ab einer Körpergröße von 105 Zentimetern sind es dann 16-Zoll- und ab 115 Zentimetern 18-Zoll-Kinderräder. Einige der Modelle orientieren sich in Form und Farbe dabei an Fahrrädern für Erwachsene. Für die Kleinen gibt es beispielsweise bereits Räder mit einem leichten Alu-Rahmen sowie in Mountainbike-Optik mit breiten Reifen. Bei Lucky Bike findest du kleine Kinderräder von 12 bis 18 Zoll der Marken Bachtenkirch, Cube, Maxim, Puky und S’Cool.